Projekt „Kultur macht stark - Bündnisse für Bildung“ Kurzinformationen

 

„Das BMBF fördert lokale Gruppen und Vereine, die sich außerhalb der Schule für die musische, ästhetische und kulturelle Entwicklung junger Menschen engagieren.“*

 

ZIEL:

Gezielt Programme für (bildungs-)benachteiligte Kinder entwickeln.

 

[„Wesentlich ist die Eröffnung neuer Bildungschancen – vor allem für benachteiligte Kinder und Jugendliche, die durch die Bündnisse neue Herausforderungen erleben und in Kontakt zu Vorbildern kommen. Zugleich sollen die Bildungsbündnisse eine neue soziale Bewegung für gute Bildung anstoßen und die gesamtgesellschaftliche Verantwortung für die Zukunft der jungen Generation schärfen, indem Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement gestärkt werden. Eine tragfähige Vernetzung unterschiedlicher Bildungsakteure auf lokaler Ebene, möglichst nah an den Kindern und Jugendlichen, zu fördern, ist ein weiteres Ziel. Und nicht zuletzt geht es darum, kulturelle Bildung in die Breite zu tragen – genau zu den Kindern, die bislang am weitesten von ihr entfernt sind.“]*

 

 

à Inhalte: Außerschulische Angebote aus Kunst, Musik, Literatur und den neuen Medien

 

à Projektzeitraum 5 Jahre (2013-2017)

 

à VdM ist eine der sog. Zentralstellen (VdM hat einen Grundantrag gestellt und bewilligt

     bekommen – „MusikLeben!“; der VdM ist an die Vorgaben des BMBF gebunden)

          à à die Musikschulen reichen über die zentrale Datenbank beim VdM ihre

                 Projektskizzen ein

à à der VdM entscheidet und gibt ein Signal, wenn die Idee berücksichtigt

       werden kann

à à Musikschule muss dann erst einen Formantrag einreichen (inkl.

       Finanzierung)

à à der VdM ist Erstempfänger und organisiert die Weiterleitung an die

                 Letztempfänger

 

à mindestens 3 Bündnis-Akteure

à Partner können sein: Schulen, Kinderheime, Krankenhäuser, Hospize,

     Jugendstrafvollzug, Kitas, Jugendeinrichtungen, Sozialeinrichtungen

 

à Formate der Maßnahmen: Kurse, Freizeiten, WE-Seminare,

Patenschaften/Mentoring-Programm (wichtig: außerschulisch! – neu! - das schulische Pflicht- und Regelangebot ergänzend!)

 

 

à siehe auch: www.bmbf.de oder www.buendnisse-fuer-bildung.de

     oder tel. 0800-262 30 05

 

à für Musikschulen: VdM-Projektteam „MusikLeben!“, email:

   buendnisse@musikschulen.de,

   www.musikschulen.de, Tel. 0228-95 706-0