Herzlich Willkommen auf der Homepage des Landesverbandes der Musikschulen in Mecklenburg-Vorpommern e.V..

Der Landesverband der Musikschulen in Mecklenburg-Vorpommern e.V. ist ein gemeinnütziger Fachverband.

Unsere Mitglieder sind die Träger der 16 öffentlichen Musikschulen unseres Bundeslandes, die im bundesweiten Verband deutscher Musikschulen (VdM) organisiert sind.

 

Wir setzen uns für fachliche Standards und für den Erhalt und den Ausbau der musikalischen Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche und Erwachsene aktiv ein.

Auf unserer Homepage können Sie sich über die öffentlichen Musikschulen in M-V, die Qualitätsstandards des VdM, über aktuelle Aspekte unserer Arbeit und über Veranstaltungstermine informieren.

 

Die Beschränkung der sozialen Kontakte, die aufgrund der Corona-Pandemie zum Schutz vor der Ausbreitung der Infektionen erlassen wurde, hat auch Auswirkungen auf unsere Musikschulen.

Bis zum 10. Mai muss der reguläre Unterricht ausgesetzt werden.

Die Musikschulen sind geschlossen.

 

Viele unserer Lehrkräfte haben die Herausforderung angenommen und werden auch in dieser Phase für die Schülerinnen und Schüler der Musikschulen da sein und Fern-Unterricht anbieten. 

Es gibt viele Ideen, den Unterricht in dieser Zeit per Video/Internet etc. weiterzuführen. 

 

Musikschulleiter/Träger:

--> siehe auch Menüpunkt: Infektionsschutz/COVID-19 dieser website

--> weitere Informationen und Schriftstücke finden Sie auch auf der website des Verbandes deutscher Musikschulen im internen Berich (Intranet)

Wiedereinstieg ab 25.05.2020

Erlass des MBWK, tritt ab dem 25.05.2020 in Kraft
!MBWK-aktualisierter Erlass kulturelle B
Adobe Acrobat Dokument 178.6 KB

Schrittweiser Wiedereinstieg wird vorbereitet!

Die Musikschulen stimmen ihre Hygienekonzepte mit dem Träger und dem regionalen Gesundheitsamt ab!

Umsetzung der Hygienekonzepte in den Musikschulgebäuden!

INFO für die freien Mitarbeiter!

Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur hat bereits Anfang April mit dem „MV Schutzfonds Kultur“ ein umfassendes Hilfsprogramm für die Kultur im Land angeboten.

Ein wichtiger Baustein des Schutzfonds ist das Überbrückungsstipendium für freischaffende, professionelle Künstler*innen in Höhe von 2.000 Euro pro Person. Hierfür stehen 3 Mio Euro zur Verfügung.

Das Service-Center Kultur MV (Tel. 0381-20354-09) empfiehlt, zur Absicherung selbstständiger KünstlerInnen (sog. Freiberufler oder Solo-Selbständige) aus allen Sparten, Anträge beim Landesförderinstitut (LFI) zu stellen.

 

einige Hinweise/FAQ:

* Das Überbrückungsstipendium des Landes Mecklenburg-Vorpommern ist als unbürokratische Soforthilfe explizit für die künstlerische Arbeit gedacht, die nur in Form von einem Abschlussbericht nachgewiesen werden muss. Es ist keine Vorlage von Belegen für Materialkostenausgaben o.ä. nötig (Recherchieren, Üben, Proben, Trainieren, Entwicklung neuer kreativer Ansätze - alles Gegenstand der Zuwendung).       

      * Das Überbrückungsstipendium wird nach Abstimmung mit dem BMAS als zweckbestimmtes Einkommen nicht auf die Grundsicherung nach ALGII angerechnet (gleichzeitiger Bezug ist möglich).

      * Ein gleichzeitiger Bezug der Liquiditätshilfen (Corona Soforthilfe für Unternehmen und Selbständige) ist nicht möglich. 

      * Das Antragsformular ist äußerst schlank und in 10-15 Minuten ausgefüllt.

      * Der Nachweis der künstlerischen Tätigkeit erfolgt über die Mitgliedschaft in der KSK.

      [Wer nicht über die KSK versichert ist, nimmt die ‚Härtefallregelung' in Anspruch und weist seine Tätigkeit über Mitgliedschaft in Berufsverbänden, Verwertungsgesellschaften oder über langjährige Vertragsbeziehungen (Verlag/Label/Galerie) nach]

 

Bitte beachtet/en Sie zwingend die Antragsfrist bis zum 31.05.2020!

 

Dokumente zum Download und Kontaktinformationen gibt es hier: https://www.lfi-mv.de/foerderungen/ueberbrueckungsstipendium-mv-schutzfonds-kultur/

 

Antrag-Ueberbrueckungsstipendium.pdf
Adobe Acrobat Dokument 629.0 KB

Verlängerung der Coronasperre bis zum 10. Mai 2020

Informationsblatt Nr. 4 - MBWK MV, 15.05.2020
INFORMATIONSBLATT_Nr._4_Stand_15.053.pdf
Adobe Acrobat Dokument 23.5 KB
Antrag zu Info Nr. 4, 15.05.2020
Antrag-Coronahilfe-kulturelle-Traeger-15
Adobe Acrobat Dokument 675.9 KB
Verordnung des Landes MV, 08.05.2020
Endfassung_GVO_26_corona (2).pdf
Adobe Acrobat Dokument 250.1 KB
Erlass und Handlungsempfehlungen des MBWK MV, 10.05.2020
ERLASS_Handlungshinweise_kulturelle_Bild
Adobe Acrobat Dokument 185.2 KB
Telefonschaltkonferenz der Bundes- und Landesregierungen, 06.05.2020
--> Musikschulen benannt!
TOP 3 Beschluss Telefonschaltkonferenz d
Adobe Acrobat Dokument 103.0 KB
sars-cov-2-arbeitsschutzstandard.pdf
Adobe Acrobat Dokument 572.1 KB
Verordnung: Verhaltensweise zum Infektionsschutz (Covid-19), 17.04.2020
GVOBl. Nr. 17 vom 17.4.2020 - corona.pdf
Adobe Acrobat Dokument 205.7 KB
Plan in MV zur schrittweisen Erweiterung des öff. Lebens, 16.04.2020
200416_MV-Plan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 69.9 KB

ONLINE-TIPPS

Informationsblatt Nr. 3 - MBWK MV, 07.04.2020
INFORMATIONSBLATT Nr_ 3 Stand 07_04_20.p
Adobe Acrobat Dokument 204.1 KB
Informationsblatt Nr. 2, MBWK MV, 25.03.2020
INFORMATIONSBLATT Nr_ 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 105.3 KB
Informationsblatt Nr. 1 - MBWK MV, 20.03.2020
INFORMATIONSBLATT NR_ 1 (Stand_ 20_03_20
Microsoft Word Dokument 25.0 KB

nächste Termine:

 

31.07.2020 - Vorstandsberatung, 9.00 Uhr, Kreismusikschule Vp-Rügen, Grimmen

 

18.09.2020 - Mitgliederversammlung, 10.00 Uhr, Haus der Musik, Aula, Rostock