Stellenanzeigen

1.

 

 

An der Musikschule der Hansestadt Stralsund ist die Stelle einer/eines

 

Tanzpädagogin/Tanzpädagogen

 

möglichst ab dem 01.09.2017 zu besetzen.

 

Es handelt sich um ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis nach den Bestimmungen des TVöD im Umfang von durchschnittlich 15 Stunden Unterrichtsverpflichtung/Woche.

 

Zu den Aufgaben gehört Unterricht im Fach Tanz

(klassisches Ballett, Kindertanz, Jazztanz und Modern) sowie alle damit zusammen hängenden Tätigkeiten.

 

Der/die Bewerber/in sollte ein Hochschulstudium im Fach Tanzpädagogik, im Fach Bühnentanz oder eine vergleichbare Ausbildung abgeschlossen haben, über Unterrichtserfahrung mit allen Altersgruppen verfügen und Erfahrungen bei der Entwicklung von Tanzprojekten vorweisen können.

 

Die staatlich anerkannte Musikschule nutzt ein saniertes und gut ausgestattetes Gebäude in der Altstadt Stralsunds und kooperiert intensiv mit ihren Partnern. Wir legen Wert auf ein gutes Arbeitsklima und wünschen uns eine engagierte, teamorientierte und leistungsbereite Lehrkraft.

 

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

 

Bewerber/innen, die Tätigkeiten für das Gemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden.

 

Kosten, die mit der Bewerbung im Zusammenhang stehen, werden nicht erstattet.

 

Die Bewerbungsunterlagen werden zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wird. Bewerbungen per E-Mail sind nur erwünscht, wenn alle Angaben auf höchstens zwei pdf-Dokumente aufgeteilt sind.

 

Fachliche Informationen erteilt der Schulleiter, Herr Spitz, telefonisch unter 03831-253470.

 

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 11.08.2017 an die

 

Hansestadt Stralsund

Der Oberbürgermeister

Hauptamt/Personalabteilung

Postfach 2145

18408 Stralsund

 

Ansprechpartnerin ist Frau Giermann, Tel.: 03831-252436, E-Mail: pers@stralsund.de

 

 

 

2.

Stellenangebot       Querflöte

 

 

Stelle:

 

 

Honorarlehrkraft

Fach/Funktion:

Querflöte

Umfang der Beschäftigung:

7 WStd a 45 min

Vergütung:

Honorarordnung des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte

 

Bemerkungen:

 

Gesucht wird ab September 2017 eine Honorarlehrerin / ein Honorarlehrer, der einen Nachmittag in der Hauptstelle der KMS Müritz Querflöte unterrichtet. Fahrtkosten werden anteilig erstattet.

Es herrscht ein sehr gutes Arbeitsklima, Unterstützung wird zugesichert.

Neben dem Einzelunterricht (30 bzw. 45 Minuten) gehört auch eine Registerprobe für das Jugendblasorchester in den Stundenumfang.

 

Qualifikation:

 

Musikpädagogischer Abschluss

 

 

 

Bewerbungsanschrift

Musikschule:

Kreismusikschule Müritz

Ansprechpartner:

Ursula Linke

Strasse:

Strelitzerstr. 32

PLZ, Ort:

17192 Waren

Telefon:

03991/67472-0

Telefax:

03991/67472-14

eMail:

ursula.linke@kreismusikschule-mueritz.de

URL:

http://www.kreismusikschule-mueritz.de