Stellenanzeigen

 

Stellenausschreibung

 

 

 

Bei der Universitäts- und Hansestadt Greifswald ist im Amt für Bildung, Kultur und Sport,

 

Musikschule, zum 01.08.2018 die Stelle

 

 

 

Musikschullehrerin/Musikschullehrer Streichinstrument (Violoncello)

 

 

 

in der Entgeltgruppe 9b TVÖD, in Teilzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 7,5

 

Unterrichtsstunden (entspricht insgesamt einer Arbeitszeit von 10 Stunden pro Woche), befristet zur Vertretung, bis zur Rückkehr der Stelleninhaberin, längstens bis zum 31.07.2019 zu besetzen.

 

 

 

Der/dem künftigen Stelleninhaberin/Stelleninhaber obliegen u. a. folgende Aufgaben:

 

• Erteilung von Unterricht in Einzel- und Gruppenunterricht, Spielgruppen, Ensemble u. a.

 

• Förderung der musikalischen Anlagen und der Musizierfreude und des gemeinschaftlichen Musizierens

 

• Entwicklung instrumentaler Techniken sowie von Gestaltungs- und Ausdrucksfähigkeit

 

• Allgemeine lnstrumentaldidaktik, Musiktheorie (Notenlehre)

 

• Integration in das Gruppen-/Ensembiespiel sowie Berücksichtigung der Breiten- und Begabtenförderung

 

• Vorbereitung und Auswertung des Unterrichts, Beratung von Eltern und Schülern in pädagogischen Angelegenheiten, Erstellen von Schülerbeurteilungen mittels Beurteilungsbögen

 

• Teilnahme an Veranstaltungen, Konzerten, Workshops u. a. (pädagogische Vorbereitung, organisatorische Planung, Durchführung und Nachbereitung) sowie Mitarbeit bei Musikwettbewerben (Organisation, Jurorentätigkeit)

 

• Fort- und Weiterbildung zur Erhaltung der Spielfähigkeit und Erweiterung des aktiven wie passiven Repertoires

 

• Studium aktueller Unterrichtswerke, Kompositionen für den Unterrichtsgebrauch, Methodiken, Literatur und Fachzeitschriften, fachbezogene Fortbildungsmaßnahmen u. a.

 

• Teilnahme an Konferenzen des Lehrerkollegiums, Öffentlichkeitsarbeit sowie instrumentales Uben

 

 

 

Voraussetzungen:

 

• erfolgreich abgeschlossene Hochschulbildung (Bachelor bzw. entsprechendes Diplom) auf dem Gebiet der Musikpädagogik, z.B. Musiklehrer/Musiklehrerin - Instrumental und Spezialisierung: Streichinstrument (Violoncello u. a.)

 

• Musikalität, pädagogisches Geschick, gute instrumentale Begabung, soziale Kompetenz und Teamfähigkeit

 

 

 

Bewerbungsschluss ist der 22.06.2018.

 

Mit der Bewerbung verbundene Kosten werden nicht erstattet.

 

Schriftliche Bewerbungen mit vollständigen Unterlagen richten Sie bitte an folgende Anschrift:

 

Universitäts- und Hansestadt Greifswald

 

Der Oberbürgermeister

 

Haupt- und Personalamt

 

Postfach 3153

 

17461 Greifswald

 

 

 

Gern können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail (bitte eine Sammeldatei ausschließlich im

 

PDF-Format, andere Dateiformate finden keine Berücksichtigung) an folgende E-Mail-Adresse schicken: Haupt-Personalamt@greifswald.de

 

 

Zum 01.08.2018 ist die Stelle eines/einer

 

Musikschullehrers/in für Gitarre

 

in der Kreismusikschule Güstrow mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 75 v. H. eines/einer vollbeschäftigten Musikschullehrers/in unbefristet zu besetzen.

 

Die Tätigkeit umfasst folgende Aufgaben:

 

·         Erteilung von Einzel-, Gruppen- und Ensembleunterricht in den Bereichen Klassik, Pop und

        Liedbegleitung in der Hauptstelle Güstrow und in den Außenstellen der Kreismusikschule

 

·         fachinterne und fachübergreifende Zusammenarbeit

 

·         Organisation und Betreuung von Veranstaltungen der Kreismusikschule und ihrer Partner

 

·         Klassenmusizieren

 

 

 

Folgende Voraussetzungen sind durch den/die Bewerber/Bewerberin zu erfüllen:

 

·         abgeschlossenes musikpädagogisches Studium im Hauptfach Gitarre

 

·         wünschenswert mehrjährige Unterrichtserfahrungen in allen Unterrichtsstufen und in den

        unterschiedlichen Stilrichtungen (Schwerpunkt klassische Gitarre, Jazz, Klassik, Rock und

        Pop)

 

·         Einfühlungsvermögen, Teamfähigkeit und Organisationsgeschick

 

·         sicheres Kommunikations- und Durchsetzungsvermögen

 

·         Zuverlässigkeit

 

·         Flexibilität in der Gestaltung der Arbeitszeit

 

·         Führerschein Klasse B

 

·         Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses

 

·         Computerkenntnisse

 

vorgesehene Vergütung: Entgeltgruppe 9 b TVöD- VKA

                                        

Die Arbeitsorte sind Güstrow und die Außenstellen der Kreismusikschule.

 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) senden Sie bitte bis zum 07.03.2018 an den Landkreis Rostock, Der Landrat, Amt für Personal und Organisation, Am Wall 3-5 in 18273 Güstrow als Kopien ohne Bewerbungsmappe. Unvollständige sowie nach Ablauf der Bewerbungsfrist eingegangene Bewerbungsunterlagen werden nicht berücksichtigt. Schwerbehinderte Menschen/Gleichgestellte werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die mit der Bewerbung entstandenen Kosten werden durch uns nicht erstattet. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt.

 

Güstrow, 23.01.2018

 

Der Landrat

Landkreis Rostock

Am Wall 3-5

18273 Güstrow