Stellenanzeigen

Musikschule der Hansestadt Stralsund

 

An der Musikschule der Hansestadt Stralsund ist die Stelle einer

 

Lehrkraft für Akkordeon mit Zweitfach (m/w/d)

 

zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Es handelt sich um ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis im Umfang von durchschnittlich 23 Stunden Unterrichtsverpflichtung/Woche, die an 4 Arbeitstagen zu realisieren sind. Zu den Aufgaben gehören neben dem Unterricht (Einzel, Gruppe, Ensemble) alle damit zusammenhängenden Tätigkeiten

wie u. a.:

-    Abhaltung von Sprechstunden

-    Teilnahme an Schulkonferenzen und Elternabenden

-    Mitwirkung an Veranstaltungen der Musikschule und Wettbewerben

-    Teilnahme am Vorspiel der Schülerinnen und Schüler, soweit dieses außerhalb des Unterrichts stattfindet

-    Teilnahme an Musikschulfreizeiten an Wochenenden und in den Ferien

 

Ihr Profil:

Sie sollten ein Hochschulstudium im Fach Akkordeon (Diplom-Musikpädagoge/in, Bachelor of music) abgeschlossen haben und über Erfahrungen in verschiedenen Unterrichtsformen verfügen. Unser Unterricht wird auf Piano-Akkordeonen erteilt. Als Zweitfach wünschen wir uns einen Abschluss in Elementarer Musikpädagogik oder in einem anderen Fach.

Für die Musikschule erwarten wir Kooperations- und Einsatzbereitschaft, Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Freude am Umgang mit Menschen.

 

Wir bieten:

-    eine Unterrichtstätigkeit in einem sanierten und gut ausgestatteten Gebäude in der Altstadt Stralsunds

-    Arbeit in einem motivierten Team

-    Entgelt nach Entgeltgruppe 9b des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA)

-    Aufbau einer betrieblichen Altersversorgung

-    Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung

-    Zahlung Jahressonderzahlung, vermögenswirksamer Leistungen und Leistungsentgelt

 

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt. Bewerber/innen, die Tätigkeiten für das Gemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden.

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung stehen, werden von der Hansestadt Stralsund nicht übernommen. Nicht mit der Bewerbung, aber vor einer Einstellung ist die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses erforderlich.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 21.01.2022 online an die Hansestadt Stralsund.

Die Hansestadt Stralsund arbeitet mit Interamt, dem Stellenportal für den öffentlichen Dienst. Onlinebewerbungen sind ausdrücklich erwünscht. Die elektronische Übermittlung Ihrer Bewerberdaten beschleunigt das Bewerbungsverfahren. Bitte senden Sie uns möglichst keine Bewerbungen per Post oder E-Mail zu. Bewerbungen, die auf dem Postweg eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

Über www.stralsund.de/stellenausschreibungen werden Sie auf interamt.de weitergeleitet.

Ansprechpartnerin ist Frau Schmidt (Mail: pers@stralsund.de).

Anschrift: Hansestadt Stralsund, Der Oberbürgermeister, Amt für zentrale Dienste, Personalabteilung, PF 2145, 18408 Stralsund

 

Fachliche Informationen erteilt der Schulleiter, Herr Spitz, telefonisch unter 03831-253470.

Kreismusikschule Ludwigslust-Parchim

Stellenausschreibung: Fachdienstleitung der Kreismusikschule LWL-Parchim
20210906135514250.pdf
Adobe Acrobat Dokument 946.0 KB
Gesucht wird eine Lehrkraft für Musikalische Früherziehung
(KMS-LUP) 2021-07-23 ÖffentlicheStellen
Adobe Acrobat Dokument 719.3 KB

Musik- und Kunstschule Ataraxia

Gesucht wird eine Lehrkraft für Klavier
StellenausschreibungKlavier_2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 243.9 KB
Gesucht wird eine Lehrkraft für MFE
StellenausschreibungMFE_2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 240.4 KB

Konservatorium Schwerin

Fach/Funktion: Fachbereich EMP/Inklusion

Stelle:    Lehrkraft - Honorarvertrag

Umfang der Beschäftigung:         Bis zu 10 JWS á 30-45 Minuten

Vergütung:         Honorar

 

Bemerkungen:

Im Fachbereich EMP/Inklusion suchen wir aktuell Unterstützung durch Honorarkräfte in den Bereichen:

- Musikgeragogik (ganz konkret ab Dezember eine Schweriner Einrichtung mit 3 Gruppen a 30 Minuten in Wohngruppen mit Bewohnern mit Demenz in unterschiedlicher Ausprägung)

- EMP mit Kindern in Kitas

- Inklusion/Unterricht mit Menschen mit Behinderungen - konkret vor Ort in einer kooperierenden WfbM im Einzel- und Ensemble-Unterricht

 

Diese Angebote betreffen teilweise/vorwiegend den Vormittag.

 

Als kommunale Musikschule der Landeshauptstadt Schwerin wünschen wir uns eine abgeschlossene Ausbildung/Studium im Bereich Musik/Musikpädagogik, gern auch bereits mit Erfahrungen im Bereich Musikpädagogik bzw. -geragogik.

Auch Studierende im Abschlussjahrgang Bachelor der Musikhochschulen sind willkommen und können bei Eignung einen Lehrauftrag erhalten.

 

Bei Interesse und fachlicher Eignung kann ggf. - je nach konkreten Wartelisten – der Honorarvertrag mit Instrumentalunterricht im Konservatorium ergänzt werden.

Interessenten wenden sich bitte an die Fachbereichsleiterin Frau Steinberg unter steinberg-kon@posteo.de.

 

Besonderer Hinweis:

Aufgrund umfassender IT-Probleme sind unsere auf der Website

 

(www.konservatorium-schwerin.de) benannten Mailadressen zur Zeit  nicht nutzbar!

Kultur.Schule / Regionalmusikschule Malchin e.V.

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum 01. August 2021 eine
Lehrkraft für Querflöte und Elementare Musikpädagogik
mit einem Beschäftigungsumfang von 75 %.

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9b TVöD oder Honorar.

Sie bringen mit:
ein abgeschlossenes musikpädagogisches und/oder künstlerisches Studium an einer Musikhochschule mit Hauptfach Querflöte oder eine vergleichbare Qualifikation, eine Zusatzqualifikation im Bereich der Elementaren Musikpädagogik bzw. den Wunsch zur Weiterbildung.

Wir erwarten:
- Bereitschaft zum Einzel- und Gruppenunterricht
- Mitarbeit in Schulkooperationen
- Unterrichtserfahrung, Flexibilität, Mobilität und Organisationstalent
- Teamfähigkeit sowie engagierte Mitarbeit bei Aktivitäten der kultur.schule
- erfolgreiche Teilnahme von Schülerinnen und Schülern am Wettbewerb „Jugend musiziert" ist von Vorteil
- die Bereitschaft, den eigenen PKW für dienstliche Zwecke zu nutzen u.a. für die Unterrichtserteilung an den Standorten der Regionalmusikschule Malchin e.V.

Wir bieten Ihnen:
eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit mit der Möglichkeit, eigene Ideen in die konzeptionelle Weiterentwicklung des Fachbereichs und der Musikschule einzubringen, vielfältige Möglichkeiten der fächerübergreifenden Zusammenarbeit in einem engagierten Kollegium.  

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Fridolin Zeisler (Schulleiter) unter
0179-6779275 und zeisler@kultur.schule gern zur Verfügung.

Ihre Bewerbung können Sie an die unten stehende Adresse und als E-Mail an zeisler@kultur.schule senden.

kultur.schule || Regionalmusikschule Malchin e.V.

Achterstr. 43 | 17139 Malchin | 03994 - 22 32 32 | 0179 - 677 92 75 | zeisler@kultur.schule

www.kultur.schule | www.musikschule-malchin.de I Datenschutz | Facebook I Twitter I Instagram